7 der besten Food Blogs für das Essen mit einem Budget

Es ist kein Geheimnis, dass das Essen mit einem Budget oft dazu führt, dass man viel verarbeitete Lebensmittel isst. Obst und Gemüse, vor allem wenn es sich um Bio-Produkte handelt, sind teurer als die meisten Lebensmittel, die Sie in einer Tasche finden. Eine Studie, die letztes Jahr im British Medical Journal veröffentlicht wurde, ergab, dass es $1,50 mehr pro Tag oder $550 pro Jahr kostet, eine gesunde Ernährung voller Obst und Gemüse über eine mit verarbeiteten Lebensmitteln verpackte zu essen – und das macht keine Gesundheitskosten aus, die durch schlechtes Essen entstehen könnten.

 

Das Essen mit einem Budget muss Sie jedoch nicht auf meist verarbeitete Lebensmittel beschränken. Es muss auch keine Pflicht sein. Wenn Sie sich an ein paar “Gebote” des Budgeternährens halten, können Sie eine Grundlage schaffen, auf der ein gutes und billiges Essen leicht folgen wird. Die Planung im Voraus, um Spontankäufe zu vermeiden, aber auch um die Zutaten zu maximieren, ist die erste Regel, nach der man leben sollte. Andere Gebote beinhalten den Kauf in großen Mengen, die Verwendung von Zutaten, die Sie dehnen können – wie ein gebratenes Huhn, um 17 Mahlzeiten zu zubereiten https://kathys-kuechenkampf.de – und das Verzichten auf alles, was in den Abfall geht, was wahrscheinlich darin besteht, Ihren Gefrierschrank ein wenig besser kennenzulernen und Lebensmittelteile wie Brokkolistängel und Rettichplatten zu verwenden. Es mag beängstigend klingen, aber zum Glück haben Sie eine Welt von Food-Bloggern, die Ihnen helfen können. Hier sind sieben der besten Food-Blogs für das Essen mit einem Budget.

 

1 / 7 Budget Bytes

Haben wir nicht gesagt, dass Essen mit einem Budget nicht langweilig sein muss? Diese Parmesan-Knoblauch-Brezelbisse von Budget Bytes sind hier, um uns zu unterstützen. Budget Bytes ist eines der großen. Es ist so großartig, dass es in ein Kochbuch verwandelt wurde, das unter vielen Rezepten einen großartigen Leitfaden für die Bestückung Ihrer Küche enthält – vielleicht der wichtigste Schritt, sich dem Kochen mit einem Budget zu verpflichten. Sobald Sie vorbereitet sind, können Sie leicht tolle Rezepte wie Budget Byte’s Petersiliensalat mit Mandeln und Aprikosen oder Easy Sesamhuhn verfolgen. Budget Bytes hat neben einem Leitfaden “Küchengrundlagen” auch eine sehr umfassende Liste von Prinzipien für ein gutes Essen mit einem Budget, die Strategien wie “weise einkaufen” und den “Gefrierschrank ist dein Freund” erklärt. Wir lieben diesen Blog, weil er nicht nur ausgezeichnete Rezepte mit tollen Fotos hat, sondern auch sehr methodisch ist. Jedes Rezept enthält den Preis jeder Zutat, den Preis des gesamten Rezepts und den Preis pro Portion. Es ist schwer, viel besser zu sein als das.

 

2 / 7 BrokeAss Gourmet

Sie sind alle unter 20 Dollar. Es ist auch ein weiteres Blog-gemachtes Kochbuch. Mit Kollektionen wie “5 Cheap And Easy Ways To Cook Chicken Legs” und individuellen Rezepten wie Sweet Potato Nachos, Homemade English Muffins und Bangkok Style Deviled Eggs bieten die Rezepte von BrokeAss Gourmet die ganze Bandbreite. Es enthält auch eine gute Anzahl von jüdisch inspirierten Rezepten, wie Honey Vollkorn Challah und Salzmatzen Crack. Wenn Sie nach etwas Besonderem suchen und es unter $20 halten wollen, ist BrokeAss Gourmet Ihr One-Stop-Shop.

 

3 / 7 Steinsuppe

Stone Soup bietet gesunde, erschwingliche Rezepte, die Ihnen nicht das Gefühl geben, dass Sie irgendwelche Opfer bringen. Neben Rezepten wie Green Curry Of Broccoli Soup und Kale Carbonara bietet Stone Soup Weisheit, wie die “drei goldenen Regeln für Do-it-ahead-Mahlzeiten” und die “dos and don’ts of keeping leftovers safe”. Noch besser? Laut der Frau hinter der Steinsuppe, Jules Clancy, werden die meisten Rezepte mit fünf Zutaten zubereitet und können in wenigen Minuten hergestellt werden (daher Clancy’s Buch “5 Zutaten, 10 Minuten”.

 

4 / 7 Nicht auswärts essen in New York

Cathy Erway startete ihren Blog Not Eating Out in New York, nachdem sie von 2006 bis 2008 “AWOL vom Essen von Restaurants, Take-Out oder Street Stand Food in den fünf Bezirken von New York City” gegangen war. Ihr Blog, der sich in ihr Buch “The Art of Eating In” verwandelte, enthält Rezepte, von denen sie denkt, dass sie es wert sind, die New Yorker Restaurantszene zu überspringen und dafür zu essen. Mit anderen Worten, sie sind ziemlich gut. Rezepte wie gegrilltes Steak “Schulterbisse” mit Chimichurri und gerösteter Aubergine “Salsa” und Currykarottensuppe mit roten Linsen sorgen für eine gute Balance zwischen anspruchsvoll und gemütlich. Erway listet die Kosten für alle Zutaten sowie den Gesamtpreis des Rezeptes auf. Sie bewertet ihre Rezepte auch nach Gesundheits- und Umweltkosten. Erway bietet all diese Richtlinien für ihre Rezepte an und teilt auch inspirierende Gründe dafür, nicht auswärts zu essen, über die reine Budgetierung hinaus. Zum Beispiel, Grund 52 ist, dass Sie die Jahreszeiten besser genießen können, indem Sie zu Hause mit ihrem Handmixer kochen. Sie weiß, dass ihr urbanes Publikum ständige Erinnerungen braucht, um drinnen zu bleiben und zu kochen, wenn es zu einfach ist, einfach nur draußen zu essen.

 

5 / 7 Die Jurastudentinnenfrau

Die Jurastudentenfrau bietet budgetfreundliche, unkomplizierte, aber spannende und oft saisonale Rezepte wie balsamische Rosenkohl mit Ahorn, Walnüssen und Feta und Ahorn geröstet Butternuss Kürbis Freekeh Salat mit Grünkohl. Es ist ein zuverlässiger Ort für Wochenendessen, und Blogger Erin macht auch großartige Desserts, wie Rhabarber Swirl Buttermilch Eiscreme und braune Butter Churro Crispy Treats.

 

6 / 7 Der 99 Cent Koch

Der 99 Cent Chef mag nicht so hübsch aussehen wie einige der anderen Blogs, aber was ihm an Hochglanzfotos fehlt, gleicht er durch nützliche GIFs und Videos aus. Blogger Billy Vasquez hat einen großen Sinn für Humor – er sagt, er “nimmt die Haute Cuisine aus” – und macht das Essen mit einem Budget lustig und unterhaltsam. Seine Rezepte bestehen aus Zutaten, die entweder 99 Cent pro Stück oder 99 Cent pro Pfund kosten. Sie reichen von feinem Frühstück wie Spiegelei auf Brotkrumen mit Spargel und Klassikern wie Patty Melts und Fish and Chips bis hin zu hausgemachten Versionen von im Laden gekauften Lebensmitteln wie Bratener Mais und sogar Egg McMuffins. Er ist auch ein großer Fan von saisonalen Produkten als Mittel zur Budgetierung und zum Hinzufügen von Geschmack.

 

7 / 7 $5 Abendessen

Der Titel dieses Blogs sagt alles – und was könnte besser sein? $5 Dinners bringt Ihnen Rezepte und wöchentliche Mahlzeitenpläne für die Zubereitung von Abendessen, die $5 oder weniger kosten. Blogger Erin Chase hört beim Abendessen jedoch nicht auf. Sie teilt großartige Frühstücksrezepte, wie Blaubeer-Zitronenpfannkuchen und Beeren-Quinoa-Parfaits, und gesunde Desserts, wie Black Bean Brownies With Shredded Coconut und Chocolate Chips. Chase bietet auch Koch-Tutorials an, die Techniken wie das Zerkleinern von Kohl und das Auswählen und Schneiden von Avocado erklären, was ihren Blog großartig für neue Köche macht.

RELATED POST

Nahrungsergänzungsmittel

Was ist ein Nahrungsergänzungsmittel? Nahrungsergänzungsmittel sind Substanzen, die Sie möglicherweise verwenden, um Ihre Ernährung mit Nährstoffen zu versorgen oder das Risiko von Gesundheitsproblemen…

Wie bestelle ich meine N26 Karte

Der Expressversand ist eine gute Option, wenn Sie Ihre Karte in Eile benötigen oder die Post aus irgendeinem Grund manchmal…

Sollten Sie jeden Tag Vitamine nehmen?

Als Kind war es einfach, neben dem Frühstück ein einzelnes zähes, zuckerhaltiges Multivitamin zu nehmen. Aber als Erwachsener ist die Navigation…

Die “Krankenhausumlenkung” ist vollkommen legal und stellt eine Gefahr für die Menschen dar. Hier ist, was Sie wissen müssen

Als der in Kalifornien lebende Mike Robinson Ende 2001 in der Notaufnahme aufwachte, wusste er sofort, dass etwas anders war.…